German 5

Mechanismen zur Synchronisation paralleler Prozesse by Bernhard Freisleben PDF

By Bernhard Freisleben

ISBN-10: 3540172173

ISBN-13: 9783540172178

ISBN-10: 3642716598

ISBN-13: 9783642716591

Die vorliegende Arbeit entspricht inhaltlich meiner im Oktober 1985 yom Fach bereich Informatik der Technischen Hochschule Darmstadt genehmigten Disserta tion. Eine Ubersicht tiber die Themenstellungen der einzelnen Kapitel findet sich im Abschnitt "Thema und Gliederung der Arbeit." Ich mochte nicht versaumen, mich fur die Unterstutzung bei der Anfertigung dieser Arbeit zu bedanken: Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof. Dr. J. L. Keedy, der diese Arbeit, zuerst in Darmstadt und spater in Newcastle/Australien, in hervorragender Weise be treut hat. Seine exzellente Sachkenntnis, sein reichhaltiger Erfahrungsschatz und sein groBes menschliches strength waren fUr die Fertigstellung dieser Arbeit von unschatzbarem Wert. Danken mochte ich weiterhin Herrn Prof. Dr. P. Kammerer fur seine wertvollen Anregungen und seine hilfsbereite Unterstutzung bei der Ubernahme des Erstgut achtens. Bei Herrn Prof. Dr. H. Tzschach bedanke ich mich fUr seine freundliche Bereitschaft, das Korreferat zu ubernehmen. Fur ihre Hilfeleistungen beim Tippen des Manuskriptes und bei der Benutzung des Textformatierers bin ich Frau A. Ehlert, Herrn M. Schulte und Herrn J. Schrod zu Dank verbunden. Dank gebuhrt auch dem Springer-Verlag fUr die Veroffentlichung der Arbeit in den Informatik-Fachberichten und dem anonymen Gutachter fUr seine konstruktiven Verbesserungsvorschlage. AbschlieBend mochte ich einen herzlichen Dank an aile Freunde, Bekannten und Kollegen aussprechen, die mir wahrend der verschiedenen Phasen dieser Arbeit zur Seite standen.

Show description

Read Online or Download Mechanismen zur Synchronisation paralleler Prozesse PDF

Similar german_5 books

Energieversorgung und Verringerung der CO2-Emission: by Dr.-Ing. Diethard Schade, Dr. Wolfgang Weimer-Jehle (auth.) PDF

Als Beitrag zu den internationalen Bemühungen zur Bekämpfung des Treibhauseffektes sollen die Kohlendioxidemissionen auch in Deutschland deutlich verringert werden. Muß die Kernenergie hierzu einen gewichtigen Beitrag leisten, oder kann das angestrebte Ziel auch bei gleichzeitigem Ausstieg aus der Kernenergie erreicht werden?

Download PDF by Gisela Frank: Anwenderleitfaden LAN: Grundlagenwissen über Netzwerke

Die vorliegende Ausarbeitung solI allen Netzwerkinteressierten in Schulen und Betrieben einen breiten Uberblick tiber die Gesamtthe matik bieten. Ziel ist es, die vielen Einzelinformationen und neuen Begriffe, die dieses Themengebiet mit sich bringt, anschaulich darzustellen und zu erkHiren. Es wurde deshalb ganz bewul3t auf tiefergehende techni sche Einzelinformationen verzichtet, da sonst die Transparenz er heblich leiden wiirde.

Referenzmodellierung: Grundlagen, Techniken und by Jörg Becker, Patrick Delfmann PDF

Die Referenzmodellierungsforschung ist seit mehreren Jahren eine der zentralen Aufgaben der Wirtschaftsinformatik. Sowohl bei der methodischen und technischen Unterstützung der Referenzmodellierung als auch der referenzmäßigen inhaltlichen Beschreibung verschiedener Domänen sind in jüngster Zeit erhebliche Fortschritte zu verzeichnen, die im vorliegenden Sammelband dokumentiert sind.

Beispiele und Aufgaben zur Laplace-Transformation by Hans Josef Löhr PDF

Die Anwendung der Laplace-Transformation in den Naturwissenschaften und der Technik gewinnt ständig an Bedeutung. Dies führt zwangsläufig dazu, daß diese Methode in die Stoffpläne für Mathematik der meisten Fachrichtungen an Technischen Hochschulen und Fachhochschulen aufgenommen werden wird. Im Hinblick auf ihre Verwendung in anderen Fächern, erscheint es sinnvoll, mit dem Studium möglichst früh zu beginnen, spätestens jedoch im dritten Semester.

Extra resources for Mechanismen zur Synchronisation paralleler Prozesse

Example text

Das Eintreten einer solchen Bedingung wird mit der Operation dequeue signalisiert, die einen ProzeB wieder in den Zustand ready bringt. Aus dem Zustand running kann ein ProzeB weiterhin durch schedule in den Zustand ready und durch delete in den Zustand end versetzt werden. B. wegen des Ablaufs einer Zeitscheibe), ohne daB er auf ein bestimmtes Ereignis wartet oder wei! ein ProzeB nach Beendigung seiner Aufgabe sich nicht mehr urn den Prozessor bewirbt. Die ProzeBzustandsmengen werden im ProzeB-Scheduler als Warteschlangen von Prozessen realisiert.

Dieser Test in der Losung im Abschnitt "Beispiel" ist also nicht iiberfliissig und muB in der dort angegebenen Weise durchgeftihrt werden. Die Vorteile der DECT/TINC-Instruktionen beinhalten neben ihrer Funktionsfahigkeit fiir jede beliebige Anzahl von Prozessoren und Prozessen auch die Moglichkeit, die Operationen direkt im Objekt-Code von Benutzerprogrammen einzusetzen. Die Nachteile sind, wie es die Losung im Abschnitt "Beispiele" demonstriert, aktives Warten und mogliche Verhungerungen von Prozessen.

Die Vorteile der TEST-and-SET-Operation liegen in ihrer Einfachheit und der Moglichkeit, sie fUr jede beliebige Anzahl von Prozessoren und Prozessen einsetzen zu konnen. 5 REPLACE-ADD Konzept: Eine Verallgemeinerung der TEST-and-SET-Operation zur Koordinierung paralleler Prozesse in Mehrprozessorsystemen mit gemeinsamem Speicher ist die Replace-Add-Operation. Die Operation hat das Format RepAdd(V,e), wobei V eine Integer-Variable und e ein Integer-Ausdruck ist. Diese unteilbare Operation liefert die Summe S=V+e und ersetzt den Inhalt der Speicherposition V durch diese Summe.

Download PDF sample

Mechanismen zur Synchronisation paralleler Prozesse by Bernhard Freisleben


by Donald
4.2

Rated 4.70 of 5 – based on 42 votes