German 11

Download PDF by Wilhelm F. Angermeier: Kontrolle des Verhaltens: Das Lernen am Erfolg

By Wilhelm F. Angermeier

ISBN-10: 3540075755

ISBN-13: 9783540075752

ISBN-10: 3642662994

ISBN-13: 9783642662997

Dieses Buch ist den deutschen Studenten der Psychologie, Zoologie, Biologie, Medizin und der Padagogik gewidmet, denen viele Jahre hindurch die operante Verhaltensanalyse nur tiber die englische Literatur zuganglich warfare. Der Autor hat sich bemtiht, das Sachgebiet umfassend, aber nicht erschopfend darzusteIlen, und verschiedene di­ daktische Hilfsmittel benutzt, die dem Leser das Erfassen des Basiswissens erleichtern sollen. Grundlegende Prinzipien und Lehrsatze sind durch Farbunterlegung hervorgehoben. Die wichtigsten Begriffe der operanten Verhaltensanalyse werden in eckigen Klammern in englischer Sprache wieder­ gegeben. Ein deutsch-englisches Glossar am Ende des Buches kann als Fachlexikon benutzt werden. Der aufmerksame Leser wird es mir nachsehen, daB viele Hinweise auf das Humanverhalten nicht experimentell be­ grtindet sind: Es gibt viele menschliche Verhaltensweisen, die durch ihr repetitives Auftreten experimentelle Unter­ suchungen ertibrigen. Meinen amerikanischen Kollegen schulde ich Dank fUr die Bereitstellung von Abbildungen und Zitaten, meinen deut­ schen Kollegen fUr das WohlwoIlen, das sie meiner Arbeit entgegenbrachten. Mein besonderer Dank aber gilt Herrn okay. KLINGENFUSS fUr die sprachliche tlberarbeitung des Textes. Heidelberg, im Herbst 1971 W. F. ANGERMEIER VII Inhaltsverzeicbnis Einftihrung. . . . . . 1 2 EDWARD L. THORNDIKE BURRHUS F. SKINNER four Kapitel I. Grundbegriffe des .operanten Verhaltens 7 A. VersHirkung und Haufigkeitsfunktion . . . . 7 B. Adaption, Motivation und Annaherung . . . 15 C. Immerverstarkung und Haufigkeitsfunktionen 20 D. Verhaltensketten .. 25 E. Verstarkungsschemen .... 27 32 Kapitel II. Verstarkungsschemen . A. Haufigkeitsverstarkung . . . 32 a) RegelmaBige Haufigkeitsverstarkung [fixed ratio reinforcement] . . . . . . . . . . . . . 32 . . b) Variable oder durchschnittliche Haufigkeitsver­ starkung [variable ratio reinforcement] . . . . 37 B. IntervaIIverstarkung . . . . . . . . . . . forty-one . a) RegelmaBige IntervaIIverstarkung [fixed period reinforcement] . . . . . . . . . . . . . forty-one .

Show description

Read Online or Download Kontrolle des Verhaltens: Das Lernen am Erfolg PDF

Best german_11 books

Zur Lebenslage von Kindern in Ein-Eltern-Familien by Rita Braches-Chyrek PDF

Das Buch zeichnet die Lebenslagen von Kindern in Ein-Eltern-Familien nach, welche weitgehend bestimmt werden durch die die familialen Verfügbarkeiten über sozio-ökonomische Ressourcen und der sich daraus für sie ergebenden Stellung im sozialen und gesellschaftlichen Raum. Drei typische Handlungsorientierungen der subjektiv erlebten und ausgestalteten Lebenslagen kennzeichnen die Herausbildung kindlicher Bewältigungsstrategien und Handlungskompetenzen in dieser Familienform: Autonomie, Ambiguität und Heteronomie, die im Hinblick auf die sozio-strukturellen Unterschiede von Ein-Eltern-Familien, additionally die Entstehungsbedingungen der Familie, das Familieneinkommen, die Wohnsituation, Stadt-Land-Unterschiede, Geschlechtsspezifische Unterschiede, Geschwisterbeziehungen, Vaterkontakte, soziale Netzwerke, Mediennutzung, Schul- und Freizeitsituation, untersucht wurden.

Download e-book for kindle: Soziale Sicherheit in Europa: Renten- und by Günther Lottes (auth.), Günther Lottes Prof. Dr. (eds.)

Mit dem Beginn des gemeinsamen Waren-, Kapital- und Arbeitsmarktes am 1. Januar 1993 hat der Wirtschaftsverbund Europa eine neue Qualität erreicht. Braucht Europa jetzt auch ein gemeinsames Renten- und Sozialversicherungssystem? Der neue Tagungsband der Europa-Kolloquien im Alten Reichstag 1992 bringt dazu die hochaktuellen Beiträge von sixteen kompetenten Fachwissenschaftlern und Praktikern aus Großbritannien, der Bundesrepublik Deutschland, Schweden, Schweiz, Polen und der Tschechischen Republik.

Pädiatrie upgrade 2002: Weiter- und Fortbildung by Prof. Dr. W. Handrick, C. von Eiff (auth.), Professor Dr. PDF

Halten Sie Ihr Fachwissen up to date! Aktuelle Themen aus der Facharztzeitschrift "Monatsschrift Kinderheilkunde" bilden die Grundlage für Ihre citadel- und Weiterbildung. Die Beiträge sind hervorragend didaktische aufbereitet und die optimale Vorbereitung für die Facharztprüfung - sowohl für Prüfer wie Geprüfte!

Additional info for Kontrolle des Verhaltens: Das Lernen am Erfolg

Sample text

Nicht anwesend sind). Es kommt also vor, daB nach der Wirkreaktion (hOfliches Verhalten) die Verstarkung ausbleibt. Ein Kind raumt z. B. im Zimmer seines Bruders auf, der z. zt. nicht zu Hause ist und auch nach seiner Rtickkehr die hofliche Tat nicht bemerkt, oder gar das Kind fUr seine durch Hoflichkeit motivierte Tat beschimpft, wei! das Zimmer garnicht aufgeraumt werden so lite : Dem Freund sollten die auf dem FuBboden herumliegenden Modellautos gezeigt werden. Die "Hoflichkeit" hat dem Bruder sein Vorhaben erschwert.

Um die zeitliche Haufigkeit dieser additiven Haufigkeitsfunktionen anschaulicher und verstandlicher zu gestalten, ist es in den Veroffentlichungen wissenschaftlicher Zeitschriften ublich, den dargestellten Funktionen eine schematische Haufigkeitsskala beizufiigen. Notwendig wird die Skala, wenn - wie es bei solchen Veroffentlichungen gewohnlich der Fall ist - die Abszisse und die Ordinate fehlen; der Leser hatte hier ohne schematische Haufigkeitsskala keinerlei Anhaltspunkte uber Zeitund Haufigkeitsfunktionen.

Die vier Abschnitte beschreiben die Entstehung oder Auswahl des erwilnschten Verhaltens, seine Kontrolle durch gewisse Verstarkungsfolgen [schedules of reinforcement] und die Abschwachung des (jetzt unerwilnschten) Verhaltens. Angesichts der Vielzahl bestehender VersUirkungsmoglichkeiten ist allerdings zu berilcksichtigen, daB ihnen allen doch ein einziges Prinzip zugrunde liegt : Die Unmittelbarkeit der Verstarkung. DaB bei all dem auch Art, Umfang der Verstarkung und andere Faktoren berilcksichtigt werden milssen, ist selbstversUindlich.

Download PDF sample

Kontrolle des Verhaltens: Das Lernen am Erfolg by Wilhelm F. Angermeier


by Joseph
4.5

Rated 4.01 of 5 – based on 25 votes