German 5

Download PDF by Michael Hartmann: Informatiker in der Wirtschaft: Perspektiven eines Berufs

By Michael Hartmann

ISBN-10: 3540585575

ISBN-13: 9783540585572

ISBN-10: 3642851894

ISBN-13: 9783642851896

Die Informatiker sind eine Berufsgruppe mit sehr hohen Zuwachsraten. Sie gelten als die Protagonisten der häufig prognostizierten Informationsgesellschaft.
Erstmals liegt nun eine umfassende empirische Untersuchung über diese Berufsgruppe vor. Auf der foundation von Erhebungen bei führenden undefined- und Software-Herstellern sowie bei Anwendern aus den Reihen deutscher Großkonzerne werden die Haupttätigkeitsgebiete der Informatiker, ihre Erfolgsaussichten und ihre Aufstiegschancen im administration großer Unternehmen dargestellt.
Das Buch informiert Studenten und Praktiker über die Perspektiven ihres Berufs. Es bietet auch all denen wertvolle Anregungen, die sich mit Fragen der Informationsgesellschaft oder des Personalmanagements befassen.

Show description

Read Online or Download Informatiker in der Wirtschaft: Perspektiven eines Berufs PDF

Best german_5 books

Dr.-Ing. Diethard Schade, Dr. Wolfgang Weimer-Jehle (auth.)'s Energieversorgung und Verringerung der CO2-Emission: PDF

Als Beitrag zu den internationalen Bemühungen zur Bekämpfung des Treibhauseffektes sollen die Kohlendioxidemissionen auch in Deutschland deutlich verringert werden. Muß die Kernenergie hierzu einen gewichtigen Beitrag leisten, oder kann das angestrebte Ziel auch bei gleichzeitigem Ausstieg aus der Kernenergie erreicht werden?

Anwenderleitfaden LAN: Grundlagenwissen über Netzwerke by Gisela Frank PDF

Die vorliegende Ausarbeitung solI allen Netzwerkinteressierten in Schulen und Betrieben einen breiten Uberblick tiber die Gesamtthe matik bieten. Ziel ist es, die vielen Einzelinformationen und neuen Begriffe, die dieses Themengebiet mit sich bringt, anschaulich darzustellen und zu erkHiren. Es wurde deshalb ganz bewul3t auf tiefergehende techni sche Einzelinformationen verzichtet, da sonst die Transparenz er heblich leiden wiirde.

New PDF release: Referenzmodellierung: Grundlagen, Techniken und

Die Referenzmodellierungsforschung ist seit mehreren Jahren eine der zentralen Aufgaben der Wirtschaftsinformatik. Sowohl bei der methodischen und technischen Unterstützung der Referenzmodellierung als auch der referenzmäßigen inhaltlichen Beschreibung verschiedener Domänen sind in jüngster Zeit erhebliche Fortschritte zu verzeichnen, die im vorliegenden Sammelband dokumentiert sind.

New PDF release: Beispiele und Aufgaben zur Laplace-Transformation

Die Anwendung der Laplace-Transformation in den Naturwissenschaften und der Technik gewinnt ständig an Bedeutung. Dies führt zwangsläufig dazu, daß diese Methode in die Stoffpläne für Mathematik der meisten Fachrichtungen an Technischen Hochschulen und Fachhochschulen aufgenommen werden wird. Im Hinblick auf ihre Verwendung in anderen Fächern, erscheint es sinnvoll, mit dem Studium möglichst früh zu beginnen, spätestens jedoch im dritten Semester.

Additional resources for Informatiker in der Wirtschaft: Perspektiven eines Berufs

Example text

Anzahl wie prozentualer Anteil der Informatiker hängen dabei vor allem von drei Faktoren ab. Zunächst haben große Firmen in der Regel deutlich mehr Informatiker unter ihren Beschäftigten als kleinere, weil sie aufgrund ihres Bekanntheitsgrades und des Rufs, vielseitigere und anspruchsvollere Aufgaben bieten zu können als die zumeist hoch spezialisierten kleinen SoftwareAnbieter, unter einer weit größeren Anzahl von Bewerbern auswählen können. Sodann liegt der Anteil der Informatiker in jenen Unternehmen (wie auch Unternehmensbereichen) erheblich über dem Durchschnitt, deren Schwerpunkt im Bereich systemnaher oder Standardanwendungssoftware liegt, und in jenen deutlich darunter, die sich vorwiegend mit der Erstellung von Individual-Software und Software-Beratung befassen.

H. Bildungs- statt materiellem "Kapital" die entscheidende gesellschaftliche Ressource und Können die entscheidende gesellschaftliche Machtbasis darstellt (Bell 1975, 258 ff). Bildung sei in dieser Gesellschaft das wichtigste Zugangskriterium zur Macht (auf allen Ebenen). Sie löse den Besitz von materiellem Reichtum in dieser Funktion ab. Für Bell ist die "post-industrial society" mit der "Intelligenz" als wichtigster Klasse durch die Verdrängung des alten, auf Besitz beruhenden Schichtungsprinzips und das Aufkommen eines neuen, auf Leistung 10 Konrad/Szelenyi werden hier nicht berücksichtigt, weil sie sich in ihrer Analyse nur auf Gesellschaften des "real existierenden Sozialismus" beziehen, zur Frage der Führungskräfteauslese in kapitalistisch organisierten Unternehmen daher (trotz ihrer exponierten Stellung in der Gesamtdiskussion über die gesellschaftliche Stellung der Intelligenz) allenfalls indirekt etwas beitragen können.

3 Angesichts der Krise der Weltwirtschaft haben die meisten großen Unternehmen in der Bundesrepublik in den letzten Jahren eine drastische Personalreduzierung vollzogen. Es ist klar, daß der EDV-Bereich in den Unternehmen dabei nicht ungeschoren davonkommenkann. 38 3 Informatiker bei den Hardware-Herstellern und in den Software-Unternehmen Produzenten4 und die Auslagerung von DV-Kapazitäten großer Anwender in eigene Software-Firmen5 den Anteil der Software-Häuser und DVBeratungsunternehmen deutlich nach oben treiben werden.

Download PDF sample

Informatiker in der Wirtschaft: Perspektiven eines Berufs by Michael Hartmann


by Thomas
4.3

Rated 4.49 of 5 – based on 5 votes