German 2

Get Familienrezepte 2: Noch mehr leckere Rezepte der PDF

By Manfred Kulecki, Olaf Lübcke

ISBN-10: 389993721X

ISBN-13: 9783899937213

Show description

Read Online or Download Familienrezepte 2: Noch mehr leckere Rezepte der WDR-Zuschauer PDF

Best german_2 books

Read e-book online Identität und Engagement im Alter: Eine empirische PDF

Wie verlauft Identitatsentwicklung im adjust? Obwohl zunachst als Frage pers- licher Lebensfuhrung aufzufassen, birgt die Thematik auch grosse gesellschaft- che Relevanz. Angesichts der wachsenden Gruppe von aktiven Alteren ist es hochste Zeit, sich dieser Frage zu stellen und den Mechanismen und Prozessen der Identitatsentwicklung im adjust auf die Spur zu kommen.

Additional info for Familienrezepte 2: Noch mehr leckere Rezepte der WDR-Zuschauer

Sample text

In einer zweiten Pfanne das Olivenöl erhitzen und darin ebenfalls eine Knoblauchzehe hineindrücken und kurz andünsten. Die Garnelen dazugeben und mit etwas Salz, Zitronensaft und Fondor abschmecken. 4. Den eingelegten Zander in Mehl wenden und in einer dritten Pfanne anbraten. 5. 52 | 53 6. Die Garnelen in die Erbsenpüreemasse geben und gut untermischen. Eine Auflaufform mit den angebratenen Zanderfilets auslegen und darüber die Erbsenpüreemasse mit den Garnelen gleichmäßig verteilen und etwa 10 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen geben.

Diese nochmals mit Paprikapulver einreiben und mit Küchengarn festbinden. Dies am besten am Vortag machen und kalt stellen, da das Fleisch dann gut durchziehen kann. Tomatenmark zugeben und mit Brühe angießen. Dann bei 180 Grad für 2–2,5 Stunden im Backofen garen lassen. 2. Jetzt im Bratentopf rundum gold- 5. Den Bratenfond durch ein Sieb 1. braun anbraten. Die in der Zwischenzeit geschälten und geviertelten Zwiebeln dazugeben, bis sie ebenfalls goldbraun sind. 3. Den Speck entfernen, das Fleisch 4.

Als Günter nach zahlreichen Zutaten (für 4 Personen) stehend aus einem alten Senfglas Selbstversuchen Knackiges aus dem Wok seiner Familie servierte, war er schon ziemlich nervös. Aber das war gar nicht nötig. Schon nach dem ersten Bissen strahlten ihn auch seine Kinder an. 125–150 g Naturreis, vorgekocht ohne Salz 4 Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 1⁄2 Aubergine 1 kleine Zucchini 200 g braune Champignons 100 g Gemüsemais aus der Dose 100 g Stangenbohnen 3 Stangen Lauchzwiebeln 2–3 EL Sesamsaat 2–3 EL Currypulver Rosmarin, Thymian, Salbei, Schnittlauch, Oregano Sesamöl Zubereitung Zuerst die Paprikaschoten und die Champignons in dünne Streifen schneiden.

Download PDF sample

Familienrezepte 2: Noch mehr leckere Rezepte der WDR-Zuschauer by Manfred Kulecki, Olaf Lübcke


by Daniel
4.0

Rated 4.86 of 5 – based on 8 votes