German 11

Download PDF by D. Kettler (auth.), Dr. med. M. Mohr DEAA,: Ethik in der Notfallmedizin: Präklinische

By D. Kettler (auth.), Dr. med. M. Mohr DEAA, Prof.Dr.med.Dr.h.c. D. Kettler FRCA (eds.)

ISBN-10: 3642607519

ISBN-13: 9783642607516

ISBN-10: 3642645380

ISBN-13: 9783642645389

Jeder ist potentieller Notfallpatient, jeder ist zur Hilfe im Notfall verpflichtet. Durch die rasche Entwicklung der Notfallmedizin werden zunehmend die ersten notfallmäßigen Bemühungen um Leben und Gesundheit des Patienten aus den Krankenhäusern auf die Straße und in die Wohnung der Betroffenen verlegt. Widrige äußere Bedingungen, mangelhafte Informationen über den Patienten, eingeschränkte diagnostische Möglichkeiten und großer Zeitdruck erschweren die Entscheidungen. Die ethischen Konflikte werden gerade bei der Durchführung von Wiederbelebungsmaßnahmen offensichtlich: Wie lassen sich ethische Prinzipien in der Notfallmedizin begründen? Gibt es ein Recht auf Wiederbelebung, wozu sind Laien verpflichtet? Wie kann das Recht auf Selbstbestimmung im Notfall berücksichtigt werden? Dies Buch gibt Antworten.

Show description

Read or Download Ethik in der Notfallmedizin: Präklinische Herz-Lungen-Wiederbelebung PDF

Best german_11 books

Download e-book for iPad: Zur Lebenslage von Kindern in Ein-Eltern-Familien by Rita Braches-Chyrek

Das Buch zeichnet die Lebenslagen von Kindern in Ein-Eltern-Familien nach, welche weitgehend bestimmt werden durch die die familialen Verfügbarkeiten über sozio-ökonomische Ressourcen und der sich daraus für sie ergebenden Stellung im sozialen und gesellschaftlichen Raum. Drei typische Handlungsorientierungen der subjektiv erlebten und ausgestalteten Lebenslagen kennzeichnen die Herausbildung kindlicher Bewältigungsstrategien und Handlungskompetenzen in dieser Familienform: Autonomie, Ambiguität und Heteronomie, die im Hinblick auf die sozio-strukturellen Unterschiede von Ein-Eltern-Familien, additionally die Entstehungsbedingungen der Familie, das Familieneinkommen, die Wohnsituation, Stadt-Land-Unterschiede, Geschlechtsspezifische Unterschiede, Geschwisterbeziehungen, Vaterkontakte, soziale Netzwerke, Mediennutzung, Schul- und Freizeitsituation, untersucht wurden.

New PDF release: Soziale Sicherheit in Europa: Renten- und

Mit dem Beginn des gemeinsamen Waren-, Kapital- und Arbeitsmarktes am 1. Januar 1993 hat der Wirtschaftsverbund Europa eine neue Qualität erreicht. Braucht Europa jetzt auch ein gemeinsames Renten- und Sozialversicherungssystem? Der neue Tagungsband der Europa-Kolloquien im Alten Reichstag 1992 bringt dazu die hochaktuellen Beiträge von sixteen kompetenten Fachwissenschaftlern und Praktikern aus Großbritannien, der Bundesrepublik Deutschland, Schweden, Schweiz, Polen und der Tschechischen Republik.

Download PDF by Prof. Dr. W. Handrick, C. von Eiff (auth.), Professor Dr.: Pädiatrie upgrade 2002: Weiter- und Fortbildung

Halten Sie Ihr Fachwissen updated! Aktuelle Themen aus der Facharztzeitschrift "Monatsschrift Kinderheilkunde" bilden die Grundlage für Ihre fortress- und Weiterbildung. Die Beiträge sind hervorragend didaktische aufbereitet und die optimale Vorbereitung für die Facharztprüfung - sowohl für Prüfer wie Geprüfte!

Extra resources for Ethik in der Notfallmedizin: Präklinische Herz-Lungen-Wiederbelebung

Example text

Sie sind also nicht imstande, einen rechtlich relevanten Willen zu auBern, an welchem sich das Personal des RettungsINotarztdienstes orientieren konnte. Aber selbst wenn der Notfallpatient zu Wil- Der juristische Status quo bei der priiklinischen Herz-Lungen-Wiederbelebung 41 lensauBerungen imstande ware, so ware damit noch immer nicht gesagt, daB es sich dabei urn einen rechtlich beachtlichen Willen eines einwilligungsfahigen Patienten handelt. Warum ist auf den Willen des Patienten - den der Arzt feststellen muB - so groBer Wert zu legen?

Dies scheint mir eine Situation oder eine Auffassung zu sein, die dem sehr nahe kommt, was D. von Engelhardt in seinem Beitrag als den generellen Aspekt von Autonomie bezeiehnet hat: daB es hier urn ein Art von vernfinftiger Autonomie geht, urn eine Autonomie, die eingebettet ist in die Gesamtheit, die also auch die Position des Notarztes mit einbezieht. Die Mogliehkeiten zu Therapieverzieht und Therapieverweigerung sind damit in der priiklinischen Notfallsituation wohl zwangslaufig eingeschrankt.

Anregungen konnen Schriftsteller und Philosophen geben. Der Arzt und Philosoph Karl Jaspers meint zur Kommunikation mit dem Sterbenden: "Der Sterbende laBt sich nicht mehr ansprechen; jeder stirbt allein; die Einsarnkeit vor dem Tode scheint vollkommen, rur den Sterbenden wie rur den Bleibenden. Die Erscheinung des Zusammenseins, solange BewuBtsein ist, dieser Schmerz des Trennens, ist der letzte hilflose Ausdruck der Kommunikation. " Diese Kommunikation ist auch und besonders in der Notfallmedizin moglich.

Download PDF sample

Ethik in der Notfallmedizin: Präklinische Herz-Lungen-Wiederbelebung by D. Kettler (auth.), Dr. med. M. Mohr DEAA, Prof.Dr.med.Dr.h.c. D. Kettler FRCA (eds.)


by Paul
4.1

Rated 4.06 of 5 – based on 48 votes