German 2

Download PDF by Joachim Dingel: Die relative Datierung der Tragödien Senecas (Beiträge zur

By Joachim Dingel

ISBN-10: 3110225743

ISBN-13: 9783110225747

Show description

Read Online or Download Die relative Datierung der Tragödien Senecas (Beiträge zur Altertumskunde - Band 271) PDF

Best german_2 books

Identität und Engagement im Alter: Eine empirische by Julia Steinfort PDF

Wie verlauft Identitatsentwicklung im modify? Obwohl zunachst als Frage pers- licher Lebensfuhrung aufzufassen, birgt die Thematik auch grosse gesellschaft- che Relevanz. Angesichts der wachsenden Gruppe von aktiven Alteren ist es hochste Zeit, sich dieser Frage zu stellen und den Mechanismen und Prozessen der Identitatsentwicklung im modify auf die Spur zu kommen.

Extra info for Die relative Datierung der Tragödien Senecas (Beiträge zur Altertumskunde - Band 271)

Example text

MeI. ludI; die Reihe 'Vögel, wilde Tiere, Steine, Wälder' in 1 1 ,44-<16: te _eslde voIucres. 01pMu, '" /lll'htJ fnarum. " ,,,ept! rilvtJe. 44 So sieht es auch Billerbeck, die zu Herc. S72 auf Med. 229 verweist und hinzufügt: "in enger AnlehnlDlg an lDIsere SteileN. te TralJ"ldie 37 aversa superis regna lJIlIIIeSCIU" impias dominurnque regni tristi. et dominam fiele meliore rapWn, voce non fiwsta precor. que ausdrücklich auf göttliche P e r s 0 n e n hinweist. • regna variiert wird. Darauf nennt sie die Totengeister und erst danach die Götter.

I m folgenden Vers wird der Begri ff 1I 0 X wiedcraufgenommen (6 1 0-6 1 2): No e / i . oe chaos / el II o e l e quiddam gravlu. v / el fata viel. Wir haben es hier also mit einer sorgfälti g strukturierten Passage zu tun, die übrigens auch plausibel an einen ebenso stringent formulierten Gedanken anschließt, eine pointierte Gruppierung der Götter Juno, Pboebus und Dis (605-608). Anders in der Medea. que gellia­ IL. lori, / LuelllD, CUSlo.. ) -, um dann an die Mächte der Unter­ we l t zu appellieren (8-1 2): quosque Medeae magis fas est precari: n o c t i s a e t e r n a e c h ao s , 43 Die Felsen nach Ov.

Destined to scate hesven" (Tarrant z. ), sondern auch auserse­ hen, 'den Himmel auf seine Schultern zu nehmen', 50 Vorbereitet durch libi in 827; am Schluss wiederholt in der Anapher Te duce (863 und 865), 51 Dasa die 'lAlckerheit' der Reihe ein Element des lyrischen Stils ist, steht dieser Annahme nicht entgegen, 52 Semantisch passt gentlli' aber zum Stier ebenso gut wie zum Löwen. 53 Die beiden Ungeheuer scheinen deshalb verbunden zu sein, weil das eine drei und das andere noch viel mehr Köpfe hatte.

Download PDF sample

Die relative Datierung der Tragödien Senecas (Beiträge zur Altertumskunde - Band 271) by Joachim Dingel


by Richard
4.2

Rated 4.38 of 5 – based on 48 votes