German 5

Get Die Erforschung des Chaos: Eine Einführung für PDF

By Prof.em. Dr. Dr.h.c.mult. John Argyris F.Eng., F.R.S, Gunter Faust, Dr. Maria Haase (auth.)

ISBN-10: 3322904415

ISBN-13: 9783322904416

ISBN-10: 3322904423

ISBN-13: 9783322904423

Prof. em. Dr. Dr. h. c. mult. John Argyris ist Direktor des Instituts für Computer-Anwendungen an der Universität Stuttgart.

Show description

Read Online or Download Die Erforschung des Chaos: Eine Einführung für Naturwissenschaftler und Ingenieure PDF

Similar german_5 books

Read e-book online Energieversorgung und Verringerung der CO2-Emission: PDF

Als Beitrag zu den internationalen Bemühungen zur Bekämpfung des Treibhauseffektes sollen die Kohlendioxidemissionen auch in Deutschland deutlich verringert werden. Muß die Kernenergie hierzu einen gewichtigen Beitrag leisten, oder kann das angestrebte Ziel auch bei gleichzeitigem Ausstieg aus der Kernenergie erreicht werden?

Anwenderleitfaden LAN: Grundlagenwissen über Netzwerke - download pdf or read online

Die vorliegende Ausarbeitung solI allen Netzwerkinteressierten in Schulen und Betrieben einen breiten Uberblick tiber die Gesamtthe matik bieten. Ziel ist es, die vielen Einzelinformationen und neuen Begriffe, die dieses Themengebiet mit sich bringt, anschaulich darzustellen und zu erkHiren. Es wurde deshalb ganz bewul3t auf tiefergehende techni sche Einzelinformationen verzichtet, da sonst die Transparenz er heblich leiden wiirde.

Read e-book online Referenzmodellierung: Grundlagen, Techniken und PDF

Die Referenzmodellierungsforschung ist seit mehreren Jahren eine der zentralen Aufgaben der Wirtschaftsinformatik. Sowohl bei der methodischen und technischen Unterstützung der Referenzmodellierung als auch der referenzmäßigen inhaltlichen Beschreibung verschiedener Domänen sind in jüngster Zeit erhebliche Fortschritte zu verzeichnen, die im vorliegenden Sammelband dokumentiert sind.

Beispiele und Aufgaben zur Laplace-Transformation by Hans Josef Löhr PDF

Die Anwendung der Laplace-Transformation in den Naturwissenschaften und der Technik gewinnt ständig an Bedeutung. Dies führt zwangsläufig dazu, daß diese Methode in die Stoffpläne für Mathematik der meisten Fachrichtungen an Technischen Hochschulen und Fachhochschulen aufgenommen werden wird. Im Hinblick auf ihre Verwendung in anderen Fächern, erscheint es sinnvoll, mit dem Studium möglichst früh zu beginnen, spätestens jedoch im dritten Semester.

Additional resources for Die Erforschung des Chaos: Eine Einführung für Naturwissenschaftler und Ingenieure

Sample text

Typischerweise treten in solchen Systemen selbsterregte Oszillationen auf, d. h. das System mündet, obwohl keine äußeren periodischen Kräfte angreifen, in einen Grenzzyklus ein, auf dem sich im zeitlichen Mittel Energiezufuhr und Dissipation die Waage halten. Zunächst wird die van der Polsehe Gleichung ohne Fremderregung betrachtet. Bei kleinem Dämpfungsparameter, d. h. schwacher Nichtlinearität, beobachtet man erwartungsgemäß nahezu sinusförmige Oszillationen, bei großen Dämpfungswerten hingegen selbsterregte Relaxationsoszillationen.

Das System besitzt einen nichtlinearen Dämpfungsterm mit der Eigenschaft, daß dem System bei kleinen Amplituden Energie zugeführt wird, was sich in einem negativen Dämpfungsglied manifestiert, wohingegen bei großen Amplituden Energie dissipiert. Typischerweise treten in solchen Systemen selbsterregte Oszillationen auf, d. h. das System mündet, obwohl keine äußeren periodischen Kräfte angreifen, in einen Grenzzyklus ein, auf dem sich im zeitlichen Mittel Energiezufuhr und Dissipation die Waage halten.

9 kurz der Frage zu, ob es in unserem Sonnensystem noch andere Himmelskörper gibt, die irreguläre Orbits beschreiben. Wir verweisen dabei insbesondere auf Phobos und Deimos, zwei Marsmonde, die nach unserem heutigen Wissensstand in früheren Äonen chaotische Taumelbewegungen ausgeführt haben müssen. Im Falle von Phobos, der die größere Exzentrizität der beiden Monde aufweist, ist die chaotische Zone recht ausgeprägt; im Falle von Deimos, dessen Exzentrizität ungewöhnlich klein ist, läßt sich zwar immer noch eine chaotische Zone feststellen, sie ist jedoch sehr eng begrenzt.

Download PDF sample

Die Erforschung des Chaos: Eine Einführung für Naturwissenschaftler und Ingenieure by Prof.em. Dr. Dr.h.c.mult. John Argyris F.Eng., F.R.S, Gunter Faust, Dr. Maria Haase (auth.)


by Edward
4.5

Rated 4.41 of 5 – based on 32 votes