Download e-book for iPad: WHO is WHO in Multimedia: in Deutschland, Üsterreich und der by Ulrike Reinhard (auth.)

By Ulrike Reinhard (auth.)

ISBN-10: 3540588108

ISBN-13: 9783540588108

ISBN-10: 364279470X

ISBN-13: 9783642794704

Mit WHO is WHO in Multimedia wird eine Lücke im Bereich der wichtigen Nachschlagewerke geschlossen. Die erste Ausgabe umfaßt die wichtigsten Adressen von Ansprechpartnern in Beratungsunternehmen, not easy- und Softwareunternehmen, Produzenten, Verlagen und Werbeagenturen im Bereich Multimedia. Ein umfassender Index ergänzt das Nachschlagewerk und macht es zu einem unentbehrlichen commonplace. WHO is WHO in Multimedia wird einmal jährlich erscheinen.

Show description

Prof. Dr. Franz Eisenführ, Prof. Dr. Martin Weber (auth.)'s Rationales Entscheiden PDF

By Prof. Dr. Franz Eisenführ, Prof. Dr. Martin Weber (auth.)

ISBN-10: 3540583025

ISBN-13: 9783540583028

ISBN-10: 3662096692

ISBN-13: 9783662096697

Dieses Lehrbuch vermittelt die Methoden, die geeignet sind, Entscheidungen in verschiedenen Lebensbereichen, wie Wirtschaft, Politik, Medizin oder Privatsph?re, mit einem h?heren Grad an Rationalit?t zu treffen. Schwerpunkte sind Entscheidungen bei Zielkonflikten, Entscheidungen unter Risiko, Entscheidungen bei unvollst?ndigen Informationen ?ber die eigenen Pr?ferenzen oder Wahrscheinlichkeiten, ferner Ber?cksichtigung von Zeitpr?ferenzen und die Entscheidungsfindung in Gremien. Besonderer Wert wird auf die Anwendbarkeit der Verfahren gelegt. Eine Reihe von konkreten Anwendungsbeispielen belegt den Wert der Verfahren f?r einen weiten Bereich von Entscheidungsproblemen. Durch lebensnahe ?bungsaufgaben wird es dem Leser erleichtert, sich die Methoden der Entscheidungstheorie anzueignen.

Show description

Klassifikation von Mustern by Professor Dr.-Ing. Heinrich Niemann (auth.) PDF

By Professor Dr.-Ing. Heinrich Niemann (auth.)

ISBN-10: 3540126422

ISBN-13: 9783540126423

ISBN-10: 3642475175

ISBN-13: 9783642475177

Das vorliegende Buch behandelt die Klassifikation von Mustern, d.h. die Zuordnung genau einer von mehreren m|glichen Klassen oder Bedeutungen zu einem Muster. In einer umfassenden Darstellung werden alle Aspekte der Vorverarbeitung, Merkmalgewinnung und Klassifikation behandelt. Die zugrundeliegenden Prinzipien werden sorgf{ltig erl{utert, wobei insbesondereauch neuere Entwicklungen im Bereich der Ermittlung und Auswahl von Merkmalen und im Bereich der auf dynamischerProgrammierung beruhenden Klassifikation er|rtert werden.

Show description

Download PDF by G. Hachtel: Entwicklung eines bestandsorientierten

By G. Hachtel

ISBN-10: 354050639X

ISBN-13: 9783540506393

ISBN-10: 3642836860

ISBN-13: 9783642836862

Im vorliegenden Buch wird ein Steuerungssystem für die Großserien- und Massenfertigung entwickelt. Die Lösung dieser Aufgabe berücksichtigt die spezifischen Randbedingungen bei diesem Fertigungstyp. Sie minimiert die Lagerbestände, ohne ihre Verfügbarkeit zu gefährden. Eine Allgemeingültigkeit für Unternehmen mit nach dem Erzeugnisprinzip organisierter Fertigung erzielt dieses Fertigungssteuerungssystem durch eine strenge Orientierung am Automobilbau. Hier muß von der Planung ein extrem hohes Mengengerüst gehandhabt werden. Die Machbarkeit bei maximaler Planungsaktualität stand deshalb bei der Systementwicklung mit im Vordergrund.

Show description

Download e-book for iPad: Modellbildung, Simulation und Identifikation dynamischer by Dietmar P.F. Möller

By Dietmar P.F. Möller

ISBN-10: 3540551557

ISBN-13: 9783540551553

ISBN-10: 3642956750

ISBN-13: 9783642956751

Modelle von komplexen, dynamischen Systemen findet guy heute nicht nur innerhalb der Nachrichten- und Regelungstechnik, sondern auch in den anderentechnischen Disziplinen, den Natur-, Sozial-, Wirtschafts- und Umweltwissenschaften. Seitdem gr|~ere elektronische Rechnerkapazit{ten verf}gbar sind, erm|glicht die numerische Simulation die Systemanalyse anhand dieser Modelle. Dieses Lehrbuch f}hrt in die Simulationsmethode ein, nachdem der notwendige erste Schritt, die Modellbildung ausf}hrlich behandelt wurde. Ein umfangreiches Kapitel istder Identifikation gewidmet, bei der aufgrund vorhandener Me~daten Struktur und Parameter von Modellen festgelegt werden. Als Beispiele zur representation dieser interdisziplin{ren Me- thoden werden zwar nat}rliche undtechnische Systeme verwen- det, der Lernstoff wird jedoch unabh{ngig von speziellen An- wendungen formuliert. Mathematikkenntnisse entsprechend dem Vordiplom in den Ingenieurwissenschaften werden zwar voraus- gesetzt, der Autor, selbst Ingenieur, bem}ht sich jedoch, auch die notwendig abstrakten Inhalte f}r Nicht-Mathematiker verst{ndlich darzustellen.

Show description

Read e-book online Informationstechnische Grundbildung dBASE: Mit vollständiger PDF

By Ekkehard Kaier

ISBN-10: 3322901106

ISBN-13: 9783322901101

ISBN-10: 3528046848

ISBN-13: 9783528046842

Software-Tools ermbglichen es dem Benutzer, Probleme am computer in bedienungsfreundlicher Umgebung zu Ibsen. Zahlt guy die Programmiersprachen zu den Software-Tools, ergeben sich zum Beispiel folgende Bereiche: Betriebssystem (z. B. MS-DOS, OS/2 bzw. PS/2) - Maschinennahe Programmentwicklung (z. B. 8086-Assembler) - Strukturierte Programmentwicklung (z. B. simple, C, Pascal) Objektorientierte Programmentwicklung (z. B. SmallTalk, C++) Datenbanksystem (z. B. dBASE, SQL) Tabellenkalkulation (z. B. Multiplan, Excel) Textverarbeitung (z. B. observe, note ideal) Integrierte software program (z. B. Framework, Lotus 1-2-3, Works) laptop Assisted layout, CAD computer Publishing, DTP Steuerung und Regelung Die moderne informationstechnische Grundbildung schlieBt Grundkenntnisse in der Anwendung ausgewahlter Software-Tools ein. dBASE: Dieses Datenbanksystem liiBt sich im Menu-, Direkt- und Programm-Modus nutzen. Menu-Modus: menugesteuert uber das Regie-Zentrum. - Direkt-Modus: befehlsgesteuert vom ."" als dBASE-Prompt aus. - Programm-Modus: programmgesteuert uber selbstentwickelte Programme. Das vorliegende Buch gibt eine Einftihrung in den Direkt-Modus und den Programm Modus. Der Schwerpunkt liegt im Programm-Modus, d. h. in der strukturierten seasoned grammentwicklung mit der Programmiersprache von dBASE IV bzw. dBASE III PLUS. EinfUhrungsteil: Arbeiten im Direkt-Modus, Arbeiten im Programm-Modus (Programm strukturen, Unterprogrammtechnik, Menuprogrammierung, String und Array). Referenzteil: Aile Befehle und Funktionen von dBASE IV mit Verweisen zu dBASE III PLUS.

Show description