German 2

Download e-book for kindle: Anthologia Graeca (Griechisch-Deutsch), Bd. 3. Buch IX-XI by Hermann Beckby

By Hermann Beckby

Show description

Read or Download Anthologia Graeca (Griechisch-Deutsch), Bd. 3. Buch IX-XI (Tusculum) PDF

Similar german_2 books

Read e-book online Identität und Engagement im Alter: Eine empirische PDF

Wie verlauft Identitatsentwicklung im modify? Obwohl zunachst als Frage pers- licher Lebensfuhrung aufzufassen, birgt die Thematik auch grosse gesellschaft- che Relevanz. Angesichts der wachsenden Gruppe von aktiven Alteren ist es hochste Zeit, sich dieser Frage zu stellen und den Mechanismen und Prozessen der Identitatsentwicklung im regulate auf die Spur zu kommen.

Additional info for Anthologia Graeca (Griechisch-Deutsch), Bd. 3. Buch IX-XI (Tusculum)

Sample text

311; Laur. 91,8 et 74, 13. : Platoni trib. , om. aor. lT' Diog. 3 X' ä P aI Diog. 1/ Kwpl P .. 1'\",1v oü 1TlTETal Diog. 40. ZSlIIMOY eAIIOY OV 11611011 valllll1Jal Kai ~II CJ'TOIl6e1lT1 KV6011l4'> ~VOIl' äpelT6AIlOV 6VIlOII 'Alla~lllilloV5, ähAa Kai ~K 'l\'611T0V, 6'1\'6T' (ax1ae lIija 6aAaaaa, äCJ"l\'IS, ~q>' "'llETepflS 1If1~aIlEIIOII aa1l1605. o)II. PI Ia 53,1 f. 12f. - :& 'Avl~a",- P .. v'l~a",tv'lS P 41 8avaTOV P [def. ni]. 41. o)II. 12r. 42. iIlflIl KVllaTl Kai 'l\'OAEIl

Denn auch dieser und jener vermeinte wohl. mich zu besitzen, doch mich besitzt überhaupt niemand, ich eigne dem Glück. uben genügend, dich zu besprengen, 0 Bock, wenn du zur Opferung gehst. EfU1I08 _ A,ialcm Amsel und Drossel Doppelte Garne. Im einen verfing sich die Drossel, die fette, und von dem Roßhaargarn wurde die Amsel erfaßt. Fest hielt der schlingende Faden den feisten Körper der Drossel und vergönnt' ihr den Flug nicht mehr ins morgende Rot. Aber der andre entließ den heiligen Vogel: Du siehst es, selbst vernunftlOlle8 Garn achtet den Singer, mein Freund.

Om. PI Z OV)'KovpalS PI [primo)/! IKpo- ex i)KPO- PI 4 1TVpKali)II Ald. n. niip Kai "". ,i Anthologia Gr ...... IX 81 Die Amsel Laß dein Zwitschern nioht länger auf dieser Eiohe e1'8ohalJen, sing in dem hohen GeiLst, Amsel, nioht länger dein Lied. Fort! Dein Feind ist der Baum. Flieg sohneIl zu der Rebe hinüber, die hier mit schimmerndem Laub schattig und grün sich erhebt. Setz dich auf deren Gezweig, laß dort deine Weise ertönen, sohmettre dein klingendes Lied dort aus der Kehle hervor. Eiohen erzeugen die Misteln den Vögeln zum Unheil, doch Reben spenden den Wein, und Gott Bromi08liebt den Gesang.

Download PDF sample

Anthologia Graeca (Griechisch-Deutsch), Bd. 3. Buch IX-XI (Tusculum) by Hermann Beckby


by Jeff
4.5

Rated 4.48 of 5 – based on 44 votes